zurück
Werther / Westfalen

Heimat als Kunstwerk und viel mehr

Werther/Westf. ist eine schöne Kleinstadt, die mit ihrem Charme liebens- und lebenswert ist. Gelegen am Nordhang des Teutoburger Waldes, bietet sie Ihnen gute Einkaufsmöglichkeiten. Der attraktive Alte Markt im Herzen der Stadt lädt zum Verweilen ein. Eine absolute Sehenswürdigkeit ist das Böckstiegel-Haus des bekannten, 1951 verstorbenen Malers und Bildhauers Peter August Böckstiegel.
Nach diesen städtischen und künstlerischen Eindrücken führt Sie die Route über den Radwanderweg R13 raus aufs Land. Ein Rundkurs führt Sie durch die Ortsteile Arrode, Bielefeld-Schröttinghausen, Häger und Rotenhagen. Hier können Sie Wiesen und Kornfelder genießen und den Blick in die Ferne schweifen lassen. Im Ortsteil Rotingdorf ergibt sich noch die Gelegenheit zur Rast in der Rotingdorfer Brauerei.




TOURISTISCHE ZIELE

Böckstiegel-Haus
Schloßstraße 111 - Werther/Westf.
05203 901872
Führungen: Samstag und Sonntag um 15:00 Uhr, sowie nach tel. Terminvereinbarung
Ansprechpartner: Ute Dohrmann
www.boeckstiegel-haus.de
Alter Markt
Alte Bielefelder Straße / Rosenstraße - Werther/Westf.

Rotingdorfer Brauerei
Rotingdorfer Straße 10 - Werther/Westf.
05203 902170
Veranstaltungen und Besichtigungen nach tel. Absprache
Ansprechpartner: Michael Zerbst
www.rotingdorfer.de

GASTRONOMIE

Hotel & Restaurant Bergfrieden
Isingdorfer Weg 33 - Werther/Westf.
05203 97220
Öffnungszeiten:
Mo-Sa: ab 11:00 Uhr
So: ab 10 Uhr
Do Ruhetag
www.bergfrieden-werther.de
Tourinfos

Kurzinfo

Start:
Hotel & Restaurant Bergfrieden

Ziel
Hotel & Restaurant Bergfrieden

Länge
26 km

Streckenprofil